normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Link verschicken   Drucken
 

Dank den "Tettauer Strickfrauen"

10.07.2016

Dank der  "Tettauer Strickfrauen",  wurden für die Tschernobylkinder in Neglubka und Paritschi angefertigt:

-   13 Pullover

-   27 Paar Handschuhe

-   43 Schals

- 113 Mützen

-    3 Tücher

-   72 Paar Strümpfe

Zudem wurden uns zwei weitere Säcke Wolle übergeben, die dort sicher auch Verwendung finden.

Der Winter in Belarus kann kommen.

Unser Verein freut sich über diese Form der Hilfe und dankt natürlich den fleißigen Damen aus Tettau ganz herzlich.

i.A. der Strickfrauen

Hubert Pfennig

stv. Vorsitzender

Tschernobylkinder-Hilfeverein

Großkmehlen e.V.