normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Link verschicken   Drucken
 

Die Katastrophe

  • 26. April 1986
  • Reaktorblock 4, Kernkraftwerk Tschernobyl
  • Explosion und nachfolgender Brand infolge Missachtung von Sicherheitsvorschriften
  • Schmelze des Reaktorkerns
  • Freisetzung einer extrem hohen Zahl meist langlebiger radioaktiver Spaltprodukte
  • International nuclear event scale – Stufe 7
  • bisher offiziell schwerster Störfall in der kerntechnischen Anlage
  • Zerstörung des Reaktordeckels sowie des Gebäudedaches
  • Brand des Moderators Graphit und dadurch Freisetzung von großen Mengen teilweise langlebiger radioaktiver Isotope
  • Evakuierung von bis zu 320.000 Menschen aus umliegenden Orten, z.B. Tschernobyl und Prebjat
  • radioaktive Kontaminierung von wahrscheinlich über 100.000 Menschen
  • bis zu 120 Tote durch direkte Strahleneinwirkung oder Unfallwirkung
  • wahrscheinlich über 10.000 Tote durch mittelbare und Spätfolgen
  • Kontamination und damit langfristige Nutzlosigkeit von bis zu 800.00 ha Ackerfläche und Wald